Dauerregen mit Folgen

Wenn man nachts nichts zu tun hat, hört man dem Regen zu.
Plötzlich macht es mit einem Rauschen „Kawusch!“ und dann hört man wieder nur noch den Regen.
Wir haben trotzdem rausgeguckt. „Unser“ Essigbaum, der schon seit Jahrzehnten hinter unserem Hof steht, ist einfach mal umgekippt. Hat 2 Autos unter sich begraben.
Nachbarn rausgeklingelt, Fotos gemacht, Feuerwehr angerufen, Polizei gekommen… Und das alles in strömendem Regen.
Wie gesagt: Wenn man nachts nichts zu tun hat.

umgekippter Essigbaum

Geschehen am 30. Mai vor 3 Jahren, geschrieben 5.28 Uhr.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s