Mittwochsfragen #3

Im Blog Geschichten und Meer habe ich die Rubrik „Mittwochsfragen“ gefunden. 1000 Fragen an mich selbst.
Hier sind die nächsten Antworten!

41. Trennst du deinen Müll?
Ja, meistens. Wenn ich allerdings erst eine Packung öffnen und Kleinteile aussortieren muss, wandert es in den Restmüll.

42. Warst du gut in der Schule?
Relativ. Gutes Mittelfeld. Allerdings habe ich auch nicht viel dafür getan.

43. Wie lange stehst du normalerweise unter der Dusche?
15 bis 20 Minuten.

44. Glaubst du, dass es außerirdisches Leben gibt?
Ja, aber es ist gaaaanz weit weg und hat mit der Erde nix zu tun.

45. Um wie viel Uhr stehst du in der Regel auf?
Optimalerweise 8.15 Uhr. Klappt nur nicht immer.

46. Feierst du immer deinen Geburtstag?
Nein. Das ist eine Altlast, mein Geburtstag war schon als Kind nicht sonderlich wichtig und später dann überhaupt nicht mehr. Für die anderen. Ich musste lernen, damit umzugehen.

47. Wie oft am Tag bist du auf Facebook?
Seit ich wieder blogge, viel weniger. Vielleicht 1- oder 2-mal am Tag.

48. Welchen Raum in deiner Wohnung magst du am liebsten?
Das Wohnzimmer.

49. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt?
Ich weiß nicht mehr. Wahrscheinlich eine Katze meiner Schwester.

50. Was kannst du richtig gut?
Zuhören. Und was mit der deutschen Sprache.

51. Wen hast du das erste Mal geküsst?
Uli, in der ersten Klasse. Es war nass und eklig.

52. Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen?
Kein bestimmtes. Alle Bücher, die ich jemals gelesen habe, haben Spuren in mir hinterlassen. Die einen mehr, die anderen weniger.

53. Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus?
Für mich? Bitte kein Kleid!

54. Fürchtest du dich im Dunkeln?
Wenn ich gerade einen gruseligen Film gesehen habe oder nachts alleine unterwegs bin – ja!

55. Welchen Schmuck trägst du täglich?
Keinen, nur meine Schrittzähler-Uhr.

56. Mögen Kinder dich?
Kommt auf die Kinder an. Manche ja, andere nicht. Aber das ist bei den Erwachsenen auch so.

57. Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?
Welche, bei denen ich mein Kissen zum Verstecken brauche. Oder solche, bei denen sich das Eintrittsgeld nicht lohnt.

58. Wie mild bist du in deinem Urteil?
Das kommt ganz darauf an, wie sehr ich beteiligt bin. Oft aber zu mild.

59. Schläfst du in der Regel gut?
Leider nicht mehr. Das war früher besser.

60. Was ist deine neueste Entdeckung?
Das Mauseloch im Vorgarten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s