Tag der Freude #4


Quelle: Bild von congerdesign auf Pixabay, Bearbeitung von mir

Dienstag ist immer der Tag zum In-sich-gehen. Viele haben den #Dankbarkeitsdienstag, bei mir ist es der „Tag der Freude“. Egal wie man es nennt, Hauptsache, man überlegt mal in Ruhe, welche positiven Dinge an diesem Tag passiert sind, und macht sich diese bewusst.

Ich freue mich,

  • dass ich wiedermal Kontakt zu meinen Eltern habe
  • dass ich im Garten vorankomme
  • dass meine Kapuzinerkresse auf dem Balkon jetzt doch eine kleine Blüte hat
  • dass alle um- und eingetopften Pflanzen sich bis jetzt wohlzufühlen scheinen
  • dass es endlich mal ausgiebiger und öfter geregnet hat

6 Kommentare zu „Tag der Freude #4

    1. War wohl kein gutes Kapuzinerjahr… Eigentlich sollte sie noch kräftig sein. Kommt spät und verabschiedet sich spät. So, wie sie jetzt aussieht, dürfte sie erst Anfang August sein. Ich glaube, ich hatte auch eine kurzrankige erwischt… Die langen kamen bisher immer prächtig. 🤔

      Liken

            1. Wollen die etwa keine Sonne? 🤔 Bei mir stehen sie fast immer im Halbschatten, aber die Ranken bekommen volle Sonne ab. Kleiner Topf… Hm. Sie brauchen relativ viele Nährstoffe (meine Erfahrung). Düngst du sie denn ab und zu? Sonst könnte es sein, dass sie jetzt ausgezehrt sind und nach der Blüte alles in die Samen geht. Dann bleibt nix für die Blätter. Da kann sich auch tatsächlich die Topfgröße auswirken.

              Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s