Meine Woche (KW 36)

Getroffen: einen sehr guten Bekannten, andere Bekannte, oh je – den Postboten… sonst niemanden

Gemacht: telefoniert, Rasen gemäht, Vorgarten gegossen, eingekauft, Wäsche gewaschen, geputzt, gehausmeistert, gebloggt, Spaziergang im Regen

Gewesen: bei der Psychotherapie, im Lieblingssupermarkt, im Großmarkt, im Autohaus

Gesehen: einen wunderbar grünen und großen (leider fotoscheuen) Grashüpfer, eine ausgewachsene Eidechse, Akte X (Serie), Rentner haben niemals Zeit (Serie), viel Schmutz, Fast & Furious V (Film) und den Anfang vom 6. Teil, eine Weinbergschnecke

Gehört: Café 80’s FM (Internetradio, hab‘ ich gleich mal in meine Seitenleiste bei der anderen Musik eingefügt), Hundegebell, undefinierbares Piepen von draußen, Sarah Lesch, Iggy Pop

Gelesen: vom Tod von Edo Zanki, einige Artikel in der Tageszeitung, Gedichte und Sprüche von Walther von der Vogelweide, Sprachgeschichtliches

Gespielt: Color Tower, Toon Blast, Die Sims 4 (nur angespielt), XCOM 2

Gegessen: das zweite selbstgebackene Fladenbrot (diesmal mit Zwiebelmehl aufgepeppt), Käseecken und Farmkartoffeln, Wiener mit Käsewürfeln und Brötchen, Frühlingsröllchen

Genascht: Kekse, Duplo, Knoppers, Chips „Spare Ribs“, Obstschnitte

Getrunken: Kaffee, ACE-Saft, Wasser

Gewünscht: mehr Kraft und Ausdauer

Gekauft: Die Sims 4

Gesucht: Erholung und innere Ruhe

Gefühlt:
– negativ: enttäuscht, ignoriert, traurig, erschöpft, sauer, ausgenutzt
– positiv: normal, erwünscht, erhofft, zufrieden

Gelacht: Ja, am Anfang der Woche besonders doll.

Geweint: fast

Gelitten: an Kopfschmerzen und Muskelkater

Gedacht: Ich verstehe viele Menschen nicht!

Geplant: Unkraut zwischen den Rosen beseitigen

Gefragt: Ob sich der Hibiskus nochmal erholt?

Gemessen: Schritte, Schlaf

Fazit: eine anstrengende, etwas einsame Woche

Die Idee für diesen Rückblick habe ich bei LutzBs Blog Magic Landscapes gefunden. „Meine Woche“ ist für mich zu einer Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübung geworden. Das Ausfüllen hilft mir dabei, mich erinnern zu können und ein besseres Ich-Gefühl zu haben. Danke für die Inspiration, Lutz!

13 Kommentare zu „Meine Woche (KW 36)

    1. Ganz unterhaltsam finde ich es bisher. Jedoch etwas anders als die Vorgänger, und ich weiß noch nicht, ob mir das so gefällt. Einige Funktionen suche ich auch noch… Ich habe es aber erst angetestet! Hast du mal ein Sims-Spiel gespielt?

      Gefällt 1 Person

  1. Ich kann nicht „gefällt mir“ drücken, wenn für Dich das Fazit einer einsamen sowie anstrengenden Woche war und noch dazu Edo Zanki gestorben ist. Bin hier, im Urlaub, bewusst mit der Nachrichten-Versorgung sehr passiv. Möchte einfach das Jetzt genießen. Selbst mit dem Lesen meiner WhatsApp Nachrichten hinke ich weit hinterher. 😁

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s