Bauchschmerzen

Die letzten Tage ging es los und nahm zu, zunächst abends. Immer, wenn ich gegessen hatte, litt ich an einem starken Völlegefühl. Im Magen und in den Därmen rumorte es.
Nachdem Bauchschmerzen in der Packungsbeilage von meinem neuen Blutdruckmedikament aufgeführt wurden, habe ich es gestern abend 3 Stunden später genommen, aber auch nur wenig gegessen. Nix war. Erst nach der Einnahme ging es wieder los. Magenkneifen und Geblubber und Geziepe im Darm.

Ich war schon erleichtert. Heute hab‘ ich keins mehr genommen. Trotzdem habe ich nach dem Abendessen Magenschmerzen. Mist!

Prompt meldet sich eine neue Angst, denn mein CMV (ein Virus, den fast jeder hat, aber bei mir verrückt spielt) ist nicht unter Kontrolle. Ggf. müsste ich ins Krankenhaus und Infusionen bekommen, damit er wieder niedergeknüppelt wird. Das Medikament vom letzten Mal ist verbrannt (Resistenz), ich müsste ein weniger gut verträgliches bekommen. Meine Amygdala bläst die ganze Zeit Alarm, ich bin ständig auf der Suche nach Ablenkung. Hoffentlich hören die Beschwerden bald auf…

Morgen habe ich einen Termin für die Psychotherapie. Das hilft mir hoffentlich über’s Wochenende.

Mittwoch kommende Woche habe ich einen Termin beim Nephrologen. Am Freitag danach erfahre ich den Wert vom CMV und ob er schuld ist oder war oder nicht.

„Nach der Transplantation können Sie wieder ein fast ganz normales Leben führen.“
(Aussage verschiedener Ärzte im Vorfeld meiner Nierentransplantation)

Normal sieht für mich anders aus.

Werbung

9 Kommentare zu „Bauchschmerzen

  1. Guten Morgen Hoffende,

    das tut mir wirklich leid, und wünsch dir wirklich das alles nur halb so schlimm ist und es ein komischer Zufall war. Ich drück dir ganz fest die Daumen für all deine Termine die grade anstehen. Hoffe es gibt da keine bösen Überraschungen.

    Trotz allem wünsch ich das du am Wochenende etwas entspannen kannst. ich denk an dich.

    Liebe Grüsse
    Alexandra.

    Gefällt 2 Personen

  2. 2 bis 3 Kilo unseres Körpergewichts bestehen aus Bakterien und Viren. Die meisten davon nützlich, lauern andere nur darauf, dass unser Abwehrsystem in irgendeiner Form Schwäche zeigt.

    Fast schon ein Wunder, dass viele Menschen, und das für oft lange Zeit, ohne Probleme leben können. Bei dem, was mit Deinem Körper schon alles passiert ist, leider eher zu erwarten, dass das seine Spuren hinterlässt und die Biester, wie CMV, die Oberhand bekommen.

    Das Problem steckt in dem Wort „fast“ – denn dieser Begriff ist sehr dehnbar! Fast normal Leben zu können, kann auch bedeuten. ziemlich unnormal leben zu müssen. Welcher Chirurg sagt Dir offen: „Wir schnibbeln an Ihnen herum und schauen Mal was daraus wird. Vielleicht gibt es fast keine Probleme, vielleicht fast permanent!“?

    Was ich damit sagen möchte, so schrecklich wie die Situation auch für Dich persönlich ist: Es gab auch dieses andere „fast“ – denn Du wärst fast gestorben. Insofern schenkst Du Dir und Deinem Umfeld jeden Tag ein Stück Deiner Anwesenheit. Darüber gilt es sich zu freuen und diese Kack-Viren damit total zu irritieren. Wenn Dein Körper schon nicht der stärkste mehr ist, was die Abwehrkräfte betrifft, so geb ihm das Gefühl, dass Du ihm zur Seite stehst und ihr gemeinsam stark genug seid, diesen Virus, der nicht einmal einen vernünftigen Namen hat, zu besiegen!

    🏆🧠💖

    Gefällt 1 Person

  3. Oh, ich finde, Cytomegalievirus ist schon ein ordentlcher Name! Familienname Herpes…
    Ich werde zu diesem Thema irgendwann noch etwas schreiben, denn ich habe auch mit diesem Kollegen schon meine Erfahrungen gemacht. Was mich erwartet, wenn er wieder aktiv werden sollte, weiß ich im Groben auch schon.

    Was die Viecher im Körper betrifft, stimme ich dir zu, nur ist das bei mir durch die Immunsuppression halt alles aus dem natürlichen Gleichgewicht geraten.

    Du hast natürlich völlig recht mit deinem letzten Absatz. Ich arbeite auch dran. Aber mit Ängsten und Depressionen bin ich manchmal sehr weit weg von diesem Optimismus, leider.

    Liebe Grüße
    die Hoffende

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s