Tief

Heute geht es mir gar nicht gut. Zunächst kam ich nicht aus dem Bett – eine bleierne Müdigkeit ließ mich nicht wach werden. Ich fühlte mich völlig zerschlagen, jede Bewegung war anstrengend.

Am früheren Nachmittag konnte ich aufstehen und einen Kaffee trinken. Aber mehr ging nicht.

Ich dachte, ich mache was, das einfach ist, und tätigte einige Bestellungen im Internet, die Liste war schon eingegeben. Selbst mit diesem eigentlich einfachen Vorhaben ging fast alles schief. Ich war am Ende.

An Tagen wie heute bin ich einfach nur froh, dass ich eigentlich nichts muss. Nur für mein Wohlbefinden wäre es schon gut, etwas geschafft und nicht den ganzen Tag „rumgelungert“ zu haben.

Nun gibt es wenigstens diesen Beitrag. Es kann nur besser werden.

28 Kommentare zu „Tief

    1. Daran habe ich auch zuerst gedacht, aber ich nehme die höhere Dosis noch gar nicht. Ich wollte erst damit anfangen, wenn ich in 2 Tagen die Medikamente für die nächsten Wochen richte.
      Danke für die Wünsche! Wahrscheinlich gehe ich bald ins Bett und hoffe drauf, dass morgen wieder alles gut ist.

      Gefällt 1 Person

  1. Ich schließe mich allen guten Wünschen an. Kann das Gefühl gut nachempfinden, denn mir geht es schon seit Tagen so, dass ich mich zwingen muss, aufzustehen, zu tun was getan werden muss und ich darauf warte, mich wieder hinlegen zu können.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für deine Wünsche. Bei mir ist es heute nach einem etwas holprigen Anfang doch entschieden besser und so wünsche ich DIR jetzt die Besserung… Bei mir schien es an den Wetterkapriolen gelegen zu haben, bei dir scheint es andere Gründe zu geben, glaube ich.

      Liken

  2. Liebe Hoffende,
    das tut mir leid und ich weiss so gut wie du dich fühlst. Zur Zeit geht es mir wieder etwas besser, ich mach schon mehr als vor kurzem, aber es ist jeden Tag ein kämpf und überwinden wenigstens etwas auf die reihe zu kriegen. Ich hoffe dir geht es heute etwas besser und kannst dich erholen. Tu dir was gutes und hack den Tag gestern einfach ab.
    Oh man, ich sollte mir meine eigenen Ratschläge auch mal öfters zu Herzen nehmen.
    So oder so, ich wünsch dir einen schönen 3. Advent und starte gut in die neue Woche 😉
    Liebe Grüsse
    Alexandra

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, liebe Alexandra, es geht mir heute tatsächlich besser. Der Morgen war noch nicht so dolle, aber inzwischen bin ich wieder ich.
      Das hatte gestern nicht so viel mit Aufraffen zu tun, sondern mit dem Körper, der so gar nicht wollte. Ich wollte schon! 😉
      So konnte ich den 3. Advent auch genießen, ich hoffe, du auch ein bisschen?
      Liebe Grüße und auf dass es nicht allzuviele „solche“ Tage gibt!
      die Hoffende

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s