Meine Woche (KW 06/2020)

Getroffen: meine Schwester, den jungen Nachbarn von gegenüber, die Frau von oben mit den zwei Kindern, den Nachbarn aus dem Nachbarhaus, die Frau von ganz oben

Gemacht: Wäsche gewaschen, Homepage gebastelt, Mails geschrieben, gebloggt, eingekauft, Küche ausgemistet, einen Schrank rausgeschmissen und einen anderen umgebaut, das Laub vom Rasen und dem Beet im Vorgarten runtergeholt, den Balkon sturmsicher gemacht (ich hab‘ jetzt ein Vogelhäuschen im Wohnzimmer)

Gewesen: zu Hause, im Lieblingssupermarkt, im Autohaus, im Schuhgeschäft, im Kik, bei der Psychotherapeutin

Gesehen: graue Wolken, Sonnenschein, „Akte X“ (Doku-Serie), eine Anleitung für die Montage einer Arbeitsplatte in der Küche (damit ich meine wieder abkriege)

Gehört: Meisengezwitscher, Radio, redende Leute draußen, Elstern, Sturm

Gelesen: E-Mails, einige Facebookbeiträge, Wetterprognosen, was über die Klimaerwärmung

Gespielt: Toon Blast!, Clockmaster, Die Sims 4, Color Tower

Gegessen: Toast mit Erdbeermarmelade, Brötchen mit (Dosen-)Wurst und Käse, Brötchen mit Wiener und Käse, Farfalle mit Hähnchenfleisch und Gemüse, Lebkuchen, Schoko-Donuts, Pizza (mit Salami, Schinken, Zwiebel und Mais)

Genascht: Fruchtbonbons, Nimm 2, Toffifee

Getrunken: Kaffee, ACE-Saft, Wasser

Gekauft: Schuhe

Gesucht: Platz

Gefunden: Notlösungen

Gefühlt:
– negativ: müde, genervt, sauer
– positiv: agil, zielstrebig

Gelacht: ja

Geweint: fast

Gelitten: an Rücken- und Kopfschmerzen

Gedacht: seltsames Treffen

Gefragt: Hält die Fichte vor dem Haus?

Gemessen: Tischlänge und -breite, Tiefe der Arbeitsplatte, Schritte

Geplant: Essplatz einrichten

Fazit: Eine aktive Woche, die mich viel Zeit und Kraft gekostet hat und mich hoffentlich belohnen wird.

Die Idee für diesen Rückblick habe ich bei LutzBs Blog Magic Landscapes gefunden. „Meine Woche“ ist für mich zu einer Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübung geworden. Das Ausfüllen hilft mir dabei, mich erinnern zu können und ein besseres Ich-Gefühl zu haben. Danke für die Inspiration, Lutz!

Werbung

4 Kommentare zu „Meine Woche (KW 06/2020)

  1. Ein Vogelhäuschen im Wohnzimmer?
    Ich habe einen Nistkasten in der Küche. Er wurde mir hübsch verziert zum 40. Geburtstag geschenkt war einfach zu schade zum raushängen.
    Vögel nisten übrigens reichlich in unserer Hecke und aus unseren Bäumen im Garten 🐦🕊

    Gefällt 1 Person

    1. Haha, es ist ein Futterhäuschen! Ich wollte nicht, dass es dem Sturm zum Opfer fällt. Ich habe einfach das ganze Regal vom Balkon ins Wohnzimmer gestellt und das Vogelhäuschen oben drauf.
      Nisthäuschen sind dann der nächste Plan, wir haben hier direkt daneben so ein verwildertes Grundstück… Die zum Dekorieren kenne ich allerdings auch, nur würde ich mir die nicht in die Küche hängen, hihi!
      Liebe Grüße und eine schöne Woche!
      die Hoffende

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s