18 Worte am 18. Juni 2020

Bei 77% Luftfeuchtigkeit ohne Regen transpiriert, ohne etwas zu tun. Langsam könnte der Sommer in die Gänge kommen.

18 Worte. Oecherin fragt normalerweise an jedem 18. des Monats nach unseren „18 am 18.. Die 18 Worte oben sind also mein Ergebnis auf ihre Frage nach den 18 Worten am 18.

17 Kommentare zu „18 Worte am 18. Juni 2020

    1. Sooo schwül war das früher auch nur selten. Ansonsten habe ich mir das aber auch schon gedacht. Hitzefrei hätte es in diesem Jahr bisher jedenfalls nicht gegeben, und das war in meiner Kindheit immer was ganz Besonderes.

      Gefällt mir

    1. Oh ja, als Kind hat mir sowas gar nichts ausgemacht und wenn die Erwachsenen gesagt haben, es wäre schwül, habe ich nix gemerkt. Aber inzwischen spüre ich das sehr stark. Leider rebelliert da auch mein Kopf schnell mal.
      Das Wetter soll jetzt aber – zumindest in dieser Hinsicht – besser werden.
      Hab einen schönen Wochenanfang und genieß die letzten kühleren Tage!
      Liebe Grüße
      die Hoffende

      Gefällt mir

      1. Bei mir auch körperliches und seelisches Unwohlsein. An Hitze kann ich mich gewöhnen, aber bei zu hoher Luftfeuchtigkeit fühle ich mich einfach rundum unwohl. Ich finde so wie heute kann es bleiben, aber ich vermute, das wird es nicht. Liebe Grüße aus Berlin!

        Gefällt 1 Person

        1. Na, es wird wohl wärmer werden. Aber solange es nicht wieder schwül wird, kann ich damit auch gut leben. Ja, mir geht das auch oft so. Wenn es mir körperlich so bleiern geht, wie es bei dem Schwüle-Druck ist, kommt auch gleich seelisches Blei dazu. Hoffen wir das Beste für die kommende Zeit! 💪😉
          Liebe Grüße
          die Hoffende

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s