Meine Woche (KW 32/2020)

Getroffen: die Frau mit dem neuen kleinen Hund (Schwätzchen gehalten), die Bekannte von E.s Eltern (Schwätzchen gehalten), die Nachbarsfamilie (Gruß), die Frau von ganz schräg oben (einmal freundlicher Schwatz, einmal reservierter Gruß), die Familie von schräg oben (hatten sich ausgesperrt), einen sehr guten Bekannten mit seiner Frau und seinem Hund (kurzer Tratsch)

Gemacht: Wäsche gewaschen, Balkon abgesaugt, Online-Psychotherapie, Untersuchung beim Nephrologen mit Ultraschall, Vorgarten gewässert, mit meiner Schwester etwas tiefgründiger gewhatsappt, mich auf meine Brille gesetzt (Glas war raus, E. hat es wieder reingefriemelt – zum Glück hat meine Brille keinen festen Rahmen!), eingekauft, Fische gefüttert, Frühstück und Abendessen auf dem Balkon, mehrere (auch nächtliche) Spaziergänge mit E., Medikamente für 3 Wochen gerichtet

Gewesen: zu Hause, beim Nephrologen, im Sportgeschäft, im Tiergeschäft, im Autohaus, in der Apotheke

Gesehen:
– Filme und Serien: „Count-down in ein neues Zeitalter: Hiroshima“ (Sendung von ARTE), „Unser Freund, das Atom – das Zeitalter der Radioaktivität“ (Sendung von ARTE), „Columbo“ (Serie), „Attraction“ (Film), „Contact“ (Film)
– Natur: Wegwarten (nur wenige, es wurde an den Stellen gemäht), noch immer vereinzelt Mohn, die meisten Pflanzen schicken ihre Samen los, Saatkrähen (teilweise auf Hochspannungskabeln), einen Igel beim nächtlichen Überqueren der Straße (ein Autofahrer machte einen Bogen um ihn – danke!), ein überfahrenes Kaninchen, viele lebende Kaninchen
– Sonstiges: Heißluftballons, meine Planetenfreunde (Jupiter, Saturn und Mars), einige Kohlweißlinge, einen Zitronenfalter, immer mal eine kleine Eidechse, „unsere“ Turteltäubchen auf dem Dachfirst (fast jeden Abend genießen sie die untergehende Sonne)

Gehört: Taubengurren, Halsbandsittiche, Lieder aus den 90-ern, Grillenzirpen, SWR 1

Gerochen: im Geiste frisches Tatar (habe ich früher gerne gegessen, jetzt bleibt mir nur die Erinnerung), Essig und Zwiebeln

Gelesen: Blogbeiträge, Facebook-Artikel aus Online-Zeitschriften

Gespielt: „Clockmaster“ (Handy), „BlockDoku“ (Handy), „Die Sims 4“ (PC)

Gegessen: selbst gemacht: Cordon Bleu mit Pommes, Gurkensalat / bestellt/geholt: Chicken Nuggets / aufgewärmt: Böreks / Sonstiges: Toast mit Honig, Kekse und Waffeln, Haselnusseis

Genascht: Duplo, Fruchtbonbons, Nimm 2, NicNacs, Snyder’s Honey Mustard & Onion, Celebrations, Toffifee

Getrunken: Kaffee, ACE-Saft, Wasser

Gekauft: nichts Besonderes

Gesucht: alte Fotos

Gefunden: einen Kompromiss

Gefühlt:
– negativ: schlecht gelaunt, unverstanden, nicht mit einbezogen, sauer
– positiv: stabil, ausgeglichen, ruhig

Gelacht: Ja

Geweint: nein

Gelitten: an Kopfschmerzen und hohem Blutdruck – bei der derzeitigen Hitze ist beides nicht gut

Genossen: häufiges Essen auf dem Balkon

Gefreut: über das schöne Wetter

Geärgert: über die Nachbarin, die ihr Auto ganz frech direkt vor unserer Garage geparkt hat, „damit es nachher im Schatten steht“ – hätte ja mal fragen können. So konnten wir die Garage stundenlang nicht öffnen und es stehen alle Hausmeisterutensilien darin. Komische Frau, ist mir schon öfter aufgefallen.

Gefragt: Ob mir das neue Blutdruckmittel gegen die Kopfschmerzen und den damit verbundenen hohen Blutdruck helfen wird?

Gedacht: Ich bin langsam etwas ungeübt in zwischenmenschlichen direkten Kontakten.

Gemessen: Blutdruck (ist morgens immer am „niedrigsten“ und wird gegen Abend immer höher)

Geplant: Bei der Hitze mit dem Auto mit eingeschalteter Klimaanlage spazieren fahren.

Fazit: Eine ausgeglichene Woche, aber wirklich stabil habe ich mich nicht gefühlt.

Die Idee für diesen Rückblick habe ich bei LutzBs Blog Magic Landscapes gefunden. „Meine Woche“ ist für mich zu einer Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübung geworden. Das Ausfüllen hilft mir dabei, mich erinnern zu können und ein besseres Ich-Gefühl zu haben. Danke für die Inspiration, Lutz!

7 Kommentare zu „Meine Woche (KW 32/2020)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s