Freitagsfüller #597

Spät kommt er, aber er kommt! Ich war die Woche fast total ausgeknockt. Montag habe ich mein Blutdruckmedikament erhöht (abends reichte nicht, also morgens noch eine Dosis) und danach ging es abwärts. Ich war wie unter Drogen gesetzt (so ähnlich hatte ich das schonmal unter einem starken Schmerzmittel) und es ging fast gar nichts mehr. Nun scheint sich mein Körper an das Mittel gewöhnt zu haben und außer ständiger Müdigkeit geht es mir fast wieder normal. Natürlich ist der ganze Haushalt liegen geblieben, den habe ich heute angefangen nachzuarbeiten (volle Wäschekörbe im Flur kann ich nur maximal 2 Tage lang ertragen). Also nun wisst ihr, wo ich geblieben bin und jetzt fange ich mal an, die Lücken hier zu füllen.

1. Auch du je, die Woche ist fast schon wieder rum und ich hab‘ so gut wie nichts geschafft.

2. Bei Filmen und Serien brauche ich etwas, damit der Funke überspringen kann. Manche sagen dazu Niveau.

3. Nebeneinkünfte haben mir in schlechten Zeiten einigermaßen über die Runden geholfen.

4. Meine tausend Ängste abzubauen, ist vielleicht doch möglich.

5. Aufpassen, dass ich mich nicht anstecke (egal womit), ist eine meiner wichtigsten Aufgaben seit meiner Transplantation. Dass die anderen nun auch Masken tragen, gibt mir viel mehr Sicherheit, denn auch Erkältungserreger werden nun nicht mehr so einfach durch die Luft geprustet.

6. Bei uns gibt es in diesem Jahr außer für meine kleine Nichte keine Weihnachtsgeschenke.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das teilweise Vervollständigen meiner Forschungsunterlagen (die Informationen meines Onkels müssen noch in mein Programm eingetragen werden), morgen habe ich geplant, den Haushalt in Ordnung zu bringen und Sonntag möchte ich mal wieder in die Natur, sofern ich bis dahin wieder einen normaleren Tagesablauf hinbekommen habe!

Liebe Grüße

Zur Erklärung: Der Freitagsfüller ist ein Lückentext, meine „Füllungen“ sind fett geschrieben. Das Original gibt es wie immer bei Barbara und diesen Freitagsfüller findet ihr eigentlich unter diesem Link, wenn er denn noch kommen sollte.

5 Kommentare zu „Freitagsfüller #597

  1. Oh, das kenne ich auch .Die Ausflüge in gesundheitliche Abgründe, in denen alles liegen bleibt. Es folgt dann regelmäßig das „groß Reinemachen „ innen, wie außen…ich wünsche Dir schnelle und gute Besserung, diese Müdigkeit ist lästig…Liebe Grüße, Daniela

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s