Glücksmoment #19

Ach, was ist das schön, dass es mir wieder besser geht!
(Gestern abend war ich völlig kaputt, fertig, fühlte mich kränklich, hatte Ängste und sah mich innerlich schon vor bedröppelten Ärztegesichtern sitzen.)
Ich bin früh schlafen gegangen (22 Uhr) und um 3.30 Uhr erholt, wach und ausgeruht aufgewacht.
Jetzt habe ich in Ruhe gefrühstückt, meinen Kaffee getrunken und das Sein genossen. Ich bin soooo erleichtert und froh!