Wörter und Worte: „Das passt auf keine Kuhhaut“

Bild von rawpixel auf Pixabay, Bearbeitung von mir

Wahrscheinlich hat diesen Spruch jeder von euch schonmal gehört, wenn es darum ging, dass etwas Unglaubliches passiert ist. Eine Begebenheit, die so verworren und verwoben ist, dass sie sich kaum erzählen lässt. Oder jemand tut wiederholt etwas, das er eigentlich nicht soll. Letztens habe ich in einem Beitrag selbst davon gesprochen, dass meine Arztgeschichte auf keine Kuhhaut passt.

Aber wie kommt man eigentlich zu so einer Formulierung? Was hat die arme Kuh mit ihrer Haut damit zu tun?

Irgendwann in grauer Vorzeit, als das Papier noch nicht erfunden oder noch nicht für’s einfache Volk zu haben war, hat man auf Pergament geschrieben. Pergament sind speziell behandelte Häute von zumeist Ziegen, Schafen oder Lämmern. Kühe waren nicht dabei, solche großen Häute (ca. 6 Quadratmeter) wären auch zu unhandlich gewesen.

Aber hier kommt – der damaligen Zeit gemäß – der Teufel ins Spiel. Man glaubte, dass der Teufel für jeden Menschen eine Liste führen würde, auf der alle Sünden aufgeschrieben seien. Bei sehr bösen Menschen brauchte er auch sehr viel Platz, deshalb musste die Haut so groß wie möglich sein und das war – damals unglaublich groß – die Kuhhaut. Es war kaum vorstellbar, dass jemand so viele Sünden begehen konnte, dass die nicht da drauf passten. Das war einfach unerhört!

Diese Bedeutung hat sich bis heute erhalten, obwohl dabei wahrscheinlich niemand mehr an den Teufel denkt.


Bild von Henryk Niestrój auf Pixabay

8 Kommentare zu „Wörter und Worte: „Das passt auf keine Kuhhaut“

    1. Ach, man sagt soviel, ohne sich Gedanken darüber zu machen. Das ist ja auch gut so, aber manchmal ist es doch interessant, hinter bestimmte Formulierungen zu sehen. Das geht mir genauso, obwohl ich über das mit der Kuhhaut in meiner Jugend lange gegrübelt habe. 😉
      Liebe Grüße und danke für’s Feedback!
      die Hoffende

      Gefällt 1 Person

  1. Liebe Hoffende,

    wieder mal sehr spannend, und da lag ich mit meiner Vermutung, wie es zu dem Sprichwort kam, gar nicht so falsch 😁 Aber es ist schon sehr spannend wie solche Sprichwörter oder auch Worte entstanden sind.

    Danke also für deinen interessanten Beitrag!

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s