Freitagsfüller #553

Momentan bin ich wieder unter die Nachteulen gegangen. Das gefällt mir vormittags gar nicht, aber nachts ist es so gemütlich… Freitagsfüller-gemütlich!

Der Freitagsfüller ist ein Lückentext, meine „Füllungen“ sind fett geschrieben. Das Original gibt es wie immer bei Barbara und diesen Freitagsfüller findet ihr unter diesem Link.

1. Duftende Kerzen können was Wunderschönes sein, bereiten mir aber meist bald Kopfschmerzen. Genau wie Räucherkerzen, von denen ich als Kind nicht genug bekommen konnte.

2. Besser ist da herrlich duftendes Tannengrün. Oder, in Ermangelung dessen, einfach ein paar Zweige Wacholder vom Strauch vor unserem Haus.

3. Wenn nix mehr geht, muss ich einfach ausruhen. Gestern hatte ich solche starken Kopfschmerzen, da war so ein Tag, der letztlich wieder im Bett endete.

4. Vor kurzem hat man mir erzählt, es gäbe beheizbare Sohlen als Schuheinlage für warme Füße.

5. In der Küche duftet es noch immer ein Wenig nach den Schoko-Nuss-Plätzchen, die ich vorgestern gebacken habe.

6. Mir fällt nix ein zu dem Wort Mützentyp. Bevor mir die Ohren abfrieren, setze ich eine auf, und wie ich dabei aussehe, ist mir wurscht!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf SchleFaZ, das wieder losgeht, morgen habe ich geplant, etwas Schönes zu kochen (nur wird es mit dem Einkauf dafür schwierig) und Sonntag möchte ich den ersten Advent in Gemütlichkeit begehen und ein bisschen Geburtstag feiern!
Ich wünsche euch ein schönes Adventswochenende und bin gespannt auf eure Freitagsfüller, die ihr gerne wieder hier verlinken dürft (oder gleich den ganzen Text hinschreiben, ich finde die Füllungen auch ohne Fettschrift)!

27 Kommentare zu „Freitagsfüller #553

  1. Ja manche Duftkerzen machen Kopfschmerzen,bei mir vor allem die vom großen Schweden aber Tannengrün rieche ich dagegen sehr gerne.
    Bei mir duftet es heute auf der Arbeit nach Plätzchen, ich backe heute mit den Kids.Schönes Wochenende.
    Gruß Mummel

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für deinen Kommentar! 😊 Da freue ich mich ja, dass ich nicht alleine damit bin. Bestimmt liegt das bei den Kerzen an den künstlichen Aromen. Tannengrün ist natürlich, da tut dann auch nix weh.
      Liebe Grüße
      die Hoffende

      Liken

  2. Ja es gibt beheizbare Sohlen für Schuhe die man sogar an nen usb Stecker aufladen kann und das kein doofes Batteriefach hat das eh immer nur im Weg ist.
    Ich wünsch mir welche vom Nikolaus oder vom Weihnachtsmann!

    Gefällt 2 Personen

  3. Guten Morgen meine Liebe 😉

    da geht es dir wie mir mit den Duftkerzen. Ich mochte sie nie, bis letztes Jahr w ich eine Yankee Candle geschenkt bekommen habe. Vorher hab ich ständig geräuchert. Die hab ich immer selber gemacht, da wusste ich dann wenigstens was drin war.

    Oh ja Wacholder ist auch lecker… Hab ich auch oft in Räuchermischungen getan. Entweder die Nadeln oder die Beeren, je nach dem. 😀

    Ich hoffe also das es dir heute besser geht und dir der Kopf nicht mehr zu schaffen macht. Ansonsten, weiter gute Besserung!

    Was möchtest du denn am Samstag kochen? Neugierig bin… *gg* Für den Sonntag alles Gute, möge das kommende Jahr viele schöne Momente für dich bereit halten *umarm*

    Herzliche Grüsse aus einem verregneten Zürich 😉
    Alexandra

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, liebe Alexandra, der Kopf ist wieder gut! Wenn das Wetter nicht ständig Jojo spielt, ist es bei mir nach einem Tag getan. Manchmal noch mit „Kater“ hinterher.
      Also wenn heute der Einkauf klappt (wir sind hier ja beide bisschen gehandicapt), dann wird es Sauerbraten mit Klößen und Rotkohl werden. Aber kein Rheinischer, sondern die abgewandelte sächsische Art aus Rinderbraten.
      Oh je, hier ist es auch sehr grau, aber momentan regnet es nicht. Kann sich jederzeit ändern…
      Ich komme später bei dir lesen, wenn der Tag angelaufen ist. Momentan stöber ich nur etwas am Tablet hier rum.
      Hab trotzdem einen schönen Tag, guck einfach nicht raus! 😉
      Liebe Grüße
      die Hoffende

      Liken

      1. Ja, das kenn ich. Der Tag nach der Migräne… *örks*
        Oh das klingt ja lecker, Klösse hatte ich schon ewig nicht mehr, das letzte mal als ich bei meiner Oma in Deutschland war. Ist schon Jahrzehnte her.
        Danke dir, wird schon, wobei rausgucken muss ich oder sagen wir, geht nicht anders hahaha.
        Liebe Grüsse dir und kein Stress.
        Alexandra

        Gefällt 1 Person

        1. „Der Tag danach“ geht auch nach heftigen „normalen“ Kopfschmerzen, wie ich lernen durfte. Migräne habe ich glücklicherweise kaum noch.
          Die Klöße mache ich übrigens nicht komplett selber. Es gibt in Sachsen einen Hersteller, der nur Kartoffelmehl und Stärke in seiner Mischung zum Anrühren hat. Also ohne Konservierungsmittel und Aromen. Wasser, Ei rein, Pulver rein, Quellen lassen, in kochendes Wasser geben, ziehen lassen, fertig. Das sind dann Klöße halb und halb, wie ich sie schon aus Kinderzeiten kenne. Man kann die auch online bestellen, ich bekomme sie hier (in Rheinland-Pfalz) nur mit sehr viel Glück.
          So, jetzt aber auf in den Tag!
          Liebe Grüße nochmals!

          Liken

  4. 1. Duftende Kerzen mag ich gern, aber mein Mann und Kinder überhaupt nicht, deswegen zünde ich meist keine an.

    2. Ich mag den harzigen Geruch von Tannengrün immer gern, obwohl ich nie Weihnachtsdekoration im Haus habe.

    3. Wenn nichts mehr geht (körperlich) dann Ruhe ich mich aus und lasse mich gern auch mal verwöhnen und bekochen. Wenn seelisch nichts mehr geht, bete ich oder lese Koran.

    4. Um mich vor Erkältungen zu schützen und mir meine gute Laune zu bewahren, sorge ich für warme Füße.

    5. In der Küche steht ein Top Herd der neu etwa 500€ kostet und den mein Mann per Kleinanzeige für 50€ bekommen hat.

    6. Als Teenager war ich der absolute Mützentyp. Das ging soweit, dass ich eines Tages unter der Dusche stand und mich wunderte das kein Wasser kam, bis mir auffiel, dass ich meine Mütze vergessen hatte abzunehmen.

    7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufs zocken. Vermutlich Syberia oder Zelda. Morgen habe ich geplant, einen Kinderwagen zu kaufen und gemütlich einzukaufen und am Sonntag möchte ich gern weiter an meiner Kurzgeschichte arbeiten.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für deine wieder sehr interessanten Antworten!
      Das Schnäppchen mit dem Herd ist ja klasse! Glückwunsch!
      Für Zelda (wenn es das werden sollte) wünsche ich dir viel Spaß!
      Beim Kinderwagen musste ich versöhnen lächeln. Wann ist denn Termin?

      Gefällt 1 Person

  5. Liebe Hoffende,
    geht es dir inzwischen besser?
    Konntest du einkaufen gehen?
    Und hast du Geburtstag oder feierst du irgendwo Geburtstag?
    Und das mit den beheizbaren Sohlen habe ich auch noch nie gehört.
    Ich wünsche dir ein ganz wunderbares Wochenende.
    Liebe Grüße
    Judith

    Der Schreibabend war übrigens toll…

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für die Nachfragen, liebe Judith!

      Es ging mir tatsächlich besser, aber gestern abend leider wieder nicht mehr. Heute dafür wieder. Es ist ein Auf und Ab, genau der Spiegel zu dem, was sich draußen abspielt.

      Den Einkauf haben wir geschafft (also E. und ich, große Einkäufe machen wir fast immer zusammen), aber wir sind nicht in den Lieblingssupermarkt gefahren, weil mir das zu stressig war.

      Geburtstag habe ich selbst morgen, aber das hängen wir mal nicht an die große Glocke… 😉

      Mir waren die beheizbaren Sohlen auch ganz neu, aber wie ich jetzt erfahren habe, gibt es sogar welche mit USB-Anschluss, die man aufladen kann. Somit entfällt das Wechseln der Batterie.

      Oh, das freut mich, dass du einen schönen Schreibabend hattest. Für mich sind Aktivitäten auswärts leider immer sehr anstrengend.

      Ich wünsche dir weiterhin ein tolles Wochenende – vielleicht scheint die Sonne bei euch ja auch gerade so schön wie hier. Nach den grauen Tagen der letzten Zeit tut das wirklich gut!

      Liebe Grüße
      die Hoffende

      Gefällt 1 Person

      1. Ich danke dir für deine Antwort und wünsche dir Kraft und Ruhe und das, was du brauchst.
        Kannst du denn ab und zu Aktivitäten auswärts besuchen oder geht das nie?

        Heute hatten wir auch Sonne, dafür war die Temperatur schnell in den frostigen Bereich gefallen. Wir haben heute früh richtig Scheiben gekratzt.

        Ja, und heute hatten wir auch noch einen tollen Schreibtag.

        Liebe Grüße
        Judith

        Liken

        1. Danke dir sehr für deine Wünsche! 😊

          Dochdoch, Aktivitäten auswärts gehen schon. Momentan waren einfach die Termine dicht gedrängt und dadurch der Stresslevel sehr hoch. Außerdem gehe ich in der Erkältungszeit immer mit Mundschutz in die Läden, das macht das Erlebnis nicht unbedingt leichter (schlechter Luft bekommen und komische Blicke ernten). Ansonsten ist eine Unternehmung immer auch abhängig von der Tagesform, also eher spontan möglich.

          Einen schönen Abend und gute Erholung wünscht dir
          die Hoffende

          Liken

        1. Darüber hatte ich noch nie nachgedacht und mal gesucht… Im Internet kann man sie bestellen. Einfach nach wiederaufladbaren Knopfzellen und der benötigten Nummer googeln. Es gibt auch passende Ladegeräte dafür, unglaublich! Im Laden habe ich sowas tatsächlich noch nie gesehen.

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s