Freitagsfüller #611

Heute bin ich mal etwas früher wach. Bevor ich im Laufe des Tages nicht mehr dazu komme, gibt es also schon vormittags den:

1. In der vorigen Woche war ich dauermüde und habe ganz viel geschlafen.

2. Die Leute, die immer das neue Plakat an die Werbewand kleben und dafür die Mülltonne und die Biotonnen beiseite rücken, können die ruhig wieder hinräumen, wenn sie fertig sind – oder ist das zuviel verlangt?

3. Mein letzter Spontankauf liegt schon sehr lange zurück.

4. In einer Zeit, in der wir nun auch noch gegen Virusmutationen Mittel und Wege finden müssen, nach einer Beendigung der „Maßnahmen“ zu rufen, macht hat in meinen Augen keinen Sinn.

5. Kann bitte mal jemand die Sonne anschalten?

6. Ich habe erneut vor, meinen Putzplan zu verwirklichen und ich hoffe, dass es diesmal klappt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________ und Sonntag möchte ich _________ habe ich noch gar keine Pläne. Im Moment muss ich machen, was geht, denn der Tagesablauf ist durch das viele Schlafen komplett durcheinander. Auf jeden Fall sollte noch ein Spaziergang drin sein, noch sind draußen angenehme Temperaturen.

Liebe Grüße, habt hoffentlich ein schönes Wochenende!

Zur Erklärung: Der Freitagsfüller ist ein Lückentext, meine „Füllungen“ sind fett geschrieben. Das Original gibt es wie immer bei Barbara und diesen Freitagsfüller findet ihr eigentlich unter diesem Link, wenn er denn noch kommen sollte.

5 Kommentare zu „Freitagsfüller #611

  1. Liebe Hoffende,
    ist das der Winterschlaf oder schon die Frühjahrsmüdigkeit – oder was ganz anderes?
    Bei 2+4 stimme ich dir gern zu. Zu 2 kann ich nur sagen: Ich habe meinen Kindern das „Verursacher“ Prinzip beigebracht, merke allerdings auch, dass manche Menschen davon wohl noch nix gehört haben.
    Wenn du den Knopf für die Sonne findest – bitte auch an mich schicken – das Regengrau nervt.
    Ich hoffe, dein WE war bislang nach deinem Geschmack.
    Grüße
    Judith

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s